Meine ersten 30 Tage im SPiNNWERK – Ein Fazit

Mein erster Tag. Schnell noch duschen, Müsli in gefühlter Lichtgeschwindigkeit essen und dann geht’s auch schon ab in die neue Arbeit. Vier Straßenbahnstationen später stehe ich vor dem SPiNNWERK. Einmal anläuten und warten. Einige Augenblicke vergehen und…nichts passiert. Ich drücke noch einmal auf den Knopf. Schon wieder keine Reaktion. Hey, da ist ein zweiter Knopf. Draufgedrückt und schon öffnet mir eine alte Bekannte, Mara, die Tür. Zu spät am ersten Arbeitstag. #lifegoalsnot
Read more

Meine ersten 30 Tage im SPiNNWERK

Mein erster Tag. Schnell noch duschen, Müsli in gefühlter Lichtgeschwindigkeit essen und dann geht’s auch schon ab in die neue Arbeit. Vier Straßenbahnstationen später, stehe ich vor dem SPiNNWERK. Einmal anläuten und warten. Einige Augenblicke vergehen und… nichts passiert. Ich drücke noch einmal auf den Knopf. Schon wieder keine Reaktion. Hey, da ist ein zweiter Knopf. Draufgedrückt und schon öffnet mir eine alte Bekannte, Mara, die Tür. Zu spät am ersten Arbeitstag. #lifegoalsnot

Read more